Buchbesprechung bei haGalil

haGalil2In der Novemberausgabe von haGalil findet sich eine Rezension des Buchs: „Ruth Baders Buch ‚Kölsche Jonge‘ beinhaltet gleichermaßen eine Botschaft an uns Leser wie an ihre Familie und letztlich auch eine Botschaft, die sie sich selber geschickt hat. Die Geschichte ihres Vaters Adi Bader steht im Mittelpunkt des Buchs und wird mit Leben gefüllt. Ruth Bader gibt ihm eine Stimme, die seine Erzählungen transportiert…“ [mehr]

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt am von .